Stromsparen ist angesagt

Stromspartipps für die Verbraucher

Viele von uns fragen sich, wo sie mit Stromsparen beginnen sollen. Mit unseren Tipps, können Sie schauen, wie Sie am besten Strom sparen. Mit diesen Tipps, die Sie kurzfristig prüfen und umsetzen können, sparen Sie mehr Energie, als sie geglaubt haben.

Falls Sie eine überdimensionierte Pumpe im Haushalt haben, die für die Heizungsanlagen unnötig viel Strom verbraucht, wäre der vorzeitige Austausch sehr sinnvoll. Mit einer neuen Hocheffizienzpumpe können Sie in einem Haushalt von 2 Personen bis zu 460 Kilowattstunden einsparen.

Wenn Sie bisher den Herd zum Wasserkochen gebraucht haben, sollen Sie besser auf den Einsatz des Mikrowellengeräts oder Wasserkocher umschalten.

Beim Kochen vergessen Sie nicht den Deckel zu benutzen. Der Kauf von einem Schnellkochtopf ist empfehlenswert, da das Kochen flotter und mit weniger Energie geht. Mit der Benutzung von einem Deckel auf Topf und Pfanne sind die Energie-Ersparnisse bis zu 30% möglich. Mit einem Schnellkochtopf ist der Ersparnis noch höher (bis 50%).

Ihr Budget wird Ihnen dankbar sein!

Bild: Rita Thielen / pixelio.de

Vom 20.01.2015| Kategorie(n) : Stromsparen im Haushalt, Stromspartipps| 1 Kommentar

Kommentar

  • Udo

    18.10.2015 um 18:40 Uhr

    Ich danke Ihnen für diesen interessanten Artikel. Tolle Tipps und leicht anzuwenden. Auch den Stromanbieter sollte man ab und an mal checken. Oft gibt es welche die günstiger sind als der eigene.

Kommentar hinterlassen