Strom billiger in Basel

IWB Stromtarife gesunken

Basler Regierung hat zugestimmt, dass die IWB Stromtarife gesenkt werden. Je nach Kundengruppe werden die Senkungen 1,1 bis 2,7% betragen. Die Tarifstruktur wird inzwischen vereinfacht. Nächstes Jahr wird der Strom für Kunden der Industriellen Werke Basel billiger. Es werden künftig keine Zonentarife für Privatkunden und Gewerbetreibende unterschieden, wie die Regierung mitteilte.

Warum sinken die Tarifen?

Die IWB-Netznutzungstarife sinken vor allem, weil für die Netzdienstleistungen der Swissgrid weniger Kosten anfallen sowie wegen einer geringeren kalkulatorischen Verzinsung. Die Energie-Tarife bleiben in der Zwischenzeit unverändert – denn dank Beteiligungen an Schweizer Wasserkraftwerken liegen die Gestehungskosten tief. Was erhöht wird ist die Förderabgabe. Sie wird von 8 au 9 Prozent der Netzkosten erhöht. Höheren Lenkungs- und Förderabgaben stünden im Stadtkanton tiefe Energie- und Netznutzungstarife gegenüber.

Bild: Gisela Peter / pixelio.de

Kommentar hinterlassen